Nayla (Cuca)

Cuca durfte am 30.03 nach Deutschland kommen. Sie wohnt nun im Raum Rostock und heisst Nayla. 

 

Geschichte:

Cuca irrte herrenlos an einer Hauptstraße in der Nähe von Cadaval in Portugal umher. Zum Glück konnte sie schnell gesichert werden. Seit Juni 2018 lebt die Hündin nun im Tierheim unserer Partnerorganisation APAC. Von dort aus ist sie jetzt auf der Suche nach einem neuen Zuhause.
 

Verhalten:

Die zarte Cuca liebt sowohl Menschen als auch andere Hunde über alles und zeigt sich im Umgang mit ihnen sehr sozial. Die Bedürfnisse des so menschenbezogenen Hundemädchens kommen im Tierheimalltag leider oft zu kurz. Umso mehr genießt es Cuca, wenn doch mal etwas Zeit für einen Spaziergang oder eine Streicheleinheit bleibt. An den Katzen, die im Tierheim frei herumlaufen, zeigt die hübsche Podengo-Dame bisher kein Interesse.
 

Bedürfnisse:

Podengos sind sehr sensible, aber auch lauffreudige Geschöpfe, die bei artgerechter Auslastung in der Wohnung nahezu katzenhaftes Verhalten zeigen, sich fast lautlos bewegen und sehr gerne einfach nur vor sich hin dösen (am liebsten ganz nah an ihren Menschen). Wer also einen ruhigen, ausgeglichenen und treuen Mitbewohner sucht, mit dem man draußen aber auch richtig Action und viel Spaß haben kann, wird dem Charme unserer tollen Cuca kaum widerstehen können. Mit einem gesunden Maß an Bewegung und Ruhephasen, Verständnis und Einfühlungsvermögen erobert man sicher ganz schnell das Herz der kleinen Dame.
Die feinfühlige Cuca würde sich über einen bereits vorhandenen Hundekumpel in ihrem neuen Zuhause freuen. Auch etwas ältere Kinder in der Familie sind bestimmt kein Problem für sie.
 
Mehr in dieser Kategorie: « Barny (Ronny)

Geprüfte Organisation

...suche mich im Wartekörbchen

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Hölderlinstr. 8
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Bitte verwenden sie unser

Kontaktformular

Spendenkonto

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA