Eva

  • 03. Mär 2018

Geschichte:

Leider wissen wir nicht was Eva in der Vergangenheit passiert ist. Möglicherweise hat sie einem Jäger gehört und war nicht wirklich für die Jagd zu gebrauchen, möglicherwiese ist sie aber auch einfach nur isoliert gehalten worden und wurde dann einfach ausgesetzt. Sie wurde ja ursprünglich in Portugal auf der Straße gefunden und war kurzzeitig bei APAC. Da sie dort sehr ängstlich war und völlig unterging, haben wir sie zeitnah nach Deutschland auf eine Pflegestelle in der Nähe von Berlin geholt, wo sie seit 19.03. lebt.
 

Verhalten:

Sie ist Menschen gegenüber sehr misstrauisch und bleibt erst mal auf Abstand. Wenn man ihr die Zeit gibt von alleine zu kommen und noch ein paar passende Leckerchen dabei hat, siegt schnell die Neugierde und sie nimmt einem diese dann auch schnell aus der Hand.
Mit anderen Hunden, großen und kleine hat sie keine Probleme und kuschelt und spielt gerne mit ihnen. Mit diesen bleibt sie auch problemlos stundenweise nach Eingewöhnungszeit alleine. Am liebsten ist sie mit den Hunden im Garten unterwegs und buddelt und entdeckt gerne neues. Deswegen sollte der Garten auch dicht sein, denn sie findet alle Schlupflöcher. Kommt aber von alleine wieder zurück.
Spazieren gehen ist kein Problem, sie orientiert sich auch hier an den anderen Hunden. Katzen sind sicherlich auch kein Problem, solange es sich nicht um ängstliche Katzen handelt die wegrennen. An ältere und ruhige Kinder gewöhnt sich Eva sicherlich auch.
Insgesamt ist sie eine intelligente und neugierige kleine Hundedame, die sicher sehr gut für Nasenarbeit jeder Art, aber auch Agility zu begeistern wäre.
Sie braucht zwingend Menschen, die ihre Körpersprache lesen können und bereit sind mit ihr weiter daran zu arbeiten, wieder den Menschen  vertrauen zu können und sie körperlich und geistig auslasten wollen.
Hat sie Vertrauen gefasst ist, ist sie eine sehr anhängliche und verschmuste Kuschelmaus, die jede Streicheleinheit aufsaugt wie ein Schwamm und immer um einen rum ist. 
Sie ist stubenrein und negativ auf alle Mittelmeerkrankheiten getestet worden.
 

Bedürfnisse: 

Für Eva wünschen wir uns einfühlsame Hundemenschen, die sie geduldig in ihrer Zeit ankommen lassen können, auf jeden Fall ländlich wohnen und im günstigsten Fall noch einen Hundekumpel für sie haben, der ihr noch ein wenig hündischen Beistand leisten kann.

Weitere Informationen

  • Aufenthaltsort: Aufenthaltsort
  • Rasse: Jack Russell Terrier-Mix
  • Geschlecht: weiblich ( kastriert )
  • Geburtsjahr: ca. Anfang 2016
  • Grösse: 34cm
  • Gewicht: 8kg
Mehr in dieser Kategorie: « Elza Gustavo (Tripé) »

...suche mich im Wartekörbchen

Kontakt Informationen

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Hölderlinstr. 8
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Bitte verwenden sie unser

Kontaktformular

Bankverbindung

Spendenkonto

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA