Malou

  • 25. Feb 2020

Geschichte:

Malou haben wir in Portugal von einer Privatperson übernommen, weil sie mit den geretteten Hunden die sie hatte, völlig überfordert war. Sie lebte dann bis zur Ausreise in einer portugiesischen Pflegestelle mit einem Kleinkind völlig problemlos zusammen. Seit Februar 2019 ist sie nun in Deutschland und lebt, nach mehreren Fehlvermittlungen, seit Februar 2020 wieder in unserer Kooperationspension im Odenwald.

Verhalten:

Unsere hübsche Malou ist einerseits sehr selbstbewusst und agil, andererseits aber auch sehr unsicher und stressanfällig. Sie kann manchmal ihre eigenen Grenzen nicht wirklich einschätzen in ihrem Bestreben, es ihrem Menschen immer recht machen zu wollen. Von daher braucht sie souveräne Hundehalter, die das nicht nur erkennen, sondern auch darauf achten, ihr das richtige Maß an Ruhe und Action zu geben. Sie ist sehr intelligent und möchte lernen und gefallen, ist aber auch die Quatschmacherin, Kuschelprinzessin und spielt und tobt für ihr Leben gerne. Mit anderen Hunden tobt sie gerne grob und wild im Freilauf, an der Leine neigt sie eher zum Leinenpöbeln. Da sie auch gerne mal eifersüchtig reagiert oder ihr wichtige Ressourcen verteidigt, braucht sie erfahrene Hundemenschen, die in der Lage sind Körpersprache zu lesen und einen Hund zu führen, sonst übernimmt Malou schnell die Führung. Wenn das gegeben ist, kann sie auch gerne als Zweithund vermittelt werden. Sie hat aber auch keine Probleme, Einzelprinzessin zu sein und bindet sich sehr eng an ihre Bezugspersonen. Wegen ihrer Neigung Ressourcen zu verteidigen, wird sie nicht zu kleinen Kindern vermittelt. Malou kennt das Zusammenleben mit Katzen und führt zuverlässig die gängigen Grundkommandos aus. Sie liebt Wasser und schwimmen, sowie Fahrrad fahren und joggen, lernt sehr schnell über positive Verstärkung Kunststücke und ist sicherlich gut im Bereich -Suchspiele- aufgehoben. Sie kennt das Autofahren, muss aber langsam an das stundenweise Alleinebleiben herangeführt werden, da sie aufgrund ihrer Vergangenheit starke Verlustängste hat.

Bedürfnisse:

Für Malou wünschen wir uns eine hundeerfahrene, aber aktive Familie, die ländlich wohnt und selbst über genügend Zeit und Ruhe verfügt, um ihr nun endlich die Sicherheit und Ruhe zu geben, die sie sich so sehnlichst wünscht.

Weitere Informationen

  • Aufenthaltsort: Aufenthaltsort
  • Rasse: Podengo-Mix
  • Geschlecht: weiblich ( kastriert )
  • Geburtsjahr: ca. Okt 2017
  • Grösse: 50cm
  • Gewicht: 17kg
Mehr in dieser Kategorie: « Nicky Luna »

Geprüfte Organisation

...suche mich im Wartekörbchen

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Hölderlinstr. 8
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Bitte verwenden sie unser

Kontaktformular

Spendenkonto

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA

Hilfe mit einer Spende

Jede Spende hilft !!

Betrag:

Unterstütze Tiersinfonie