Luna

  • 03. Mai 2020

Geschichte:

Luna war ein trauriger Ebay-Fund im Netz. Ursprünglich stammt sie aus Griechenland und wurde hier in Deutschland fröhlich durchgereicht. In der letzten Stelle war sie ca. 2 Jahre und man berichtete stolz, dass sie gut auch mal 12 Stunden und längerer alleine bleiben könne und sie schön genügsam sei. Doch nun müsste man sie leider abgeben, weil man umgezogen sei und der Vermieter keine Hunde dulde. Hochgradig psychisch und physisch vernachlässigt, führte uns der erste Weg direkt zum Tierarzt. Nun darf sie sich bei Lara in der Pension erst mal erholen und man kann sie dort gerne nach Vorabsprache in Michelstadt/Odenwald kennenlernen und mit ihr spazieren gehen.

Verhalten:

Luna ist Menschen gegenüber eine ausgesprochen freundliche Hündin und so dankbar um jede Streicheleinheit und Aufmerksamkeit, dass es einen richtig rührt.
Hunde kannte sie leider nicht weiter und nachdem sie aus Unsicherheit am ersten Tag alle auf Abstand hielt, entspannte sie bereits am nächsten Tag sichtlich und freute sich nun sogar über die neuen Hundekumpels. Somit wäre auch ein bereits vorhandener Ersthund kein Problem, aber sie kann auch wieder gut als Einzelhund vermittelt werden.
Das Hundeömchen freut sich, dass sie nun rein und raus kann, wie sie will und liegt bei gutem Wetter glücklich in der grünen Wiese. Luna hat keine Problem mit dem Autofahren, hat schon mit Katzen zusammen gelebt und größere Kinder sind auch kein Problem. Sie geht noch sehr gerne spazieren und neigt ein wenig zum pöbeln, wenn sie einen anderen Hund sieht, lässt sich aber sehr gut verbal korrigieren. Luna kann nach Eingewöhnung stundenweise alleine bleiben, wir möchten aber, dass sie das nach Möglichkeit kaum noch muss.
In der ersten Maiwoche stand nun eine Zahnsanierung an und in diesem Zug kümmerte man sich auch gleich um die extrem entzündeten Ohren. Davor wurde sie auch schon geimpft.
 

Bedürfnisse: 

Für Luna wünschen wir uns eine liebevolle Familie mit Haus und Garten und  gerne ländlich gelegen, wo sie auch rein und raus kann, wie sie möchte. Wo man sich darauf freut, sie noch einmal so richtig zu verwöhnen und ihr die Lebenszeit, die ihr noch bleibt zu versüßen und ihr das Zuhause zu geben, was sie mehr als verdient hat.

Weitere Informationen

  • Aufenthaltsort: Aufenthaltsort
  • Rasse: Schaferhund-Mix
  • Geschlecht: weiblich ( kastriert )
  • Geburtsjahr: Mai 2008
  • Grösse: 60cm
  • Gewicht: 27kg
Mehr in dieser Kategorie: « Malou Tasha »

Geprüfte Organisation

...suche mich im Wartekörbchen

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Hölderlinstr. 8
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Bitte verwenden sie unser

Kontaktformular

Spendenkonto

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA

Hilfe mit einer Spende

Jede Spende hilft !!

Betrag

Unterstütze Tiersinfonie