Pipas

  • 21. Mai 2020

Geschichte:

Pipas wurde alleine mit ihren Geschwistern in einer ländlichen Gegend in Portugal entdeckt. Nirgends war die Mutterhündin zu finden. Auch nach längerer Suche konnte man sie nicht finden. Daher vermuten wir, dass Pipas und ihre Brüder ausgesetzt wurden. Die Kleinen wurden in Sicherheit gebracht und leben nun in unserem Partnertierheim von APAC. Ab Ende Juli sind sie ausreisefertig und dürfen dann nach Deutschland einreisen. 

Verhalten: 

Pipas ist ein fröhliches kleines Hundekind, das gerne mit seinen Geschwistern spielt und tobt. Auch Hundespielzeug findet sie schon sehr interessent und freut sich über ein kleines Spielchen mit den Tierheimmitarbeitern. Sie zeigt sich welpentypisch aktiv und neugierig. Mit anderen Hunden versteht sie sich gut und freut sich immer über einen Spielkameraden. 

Bedürfnisse:

Wir wünschen uns für Pipas ein liebevolles Zuhause, in dem sie ganz in Ruhe ankommen kann und erst einmal Vertrauen fassen kann. Ihre neue Familie sollte sich bewusst sein, was es heisst einen Welpen zu erziehen und ihm die Welt zu erklären. Schön wäre ein eher ländlich gelegenes Zuhause, gerne mit einem eingezäunten Garten. Ein vorhandener Ersthund wäre für Pipas kein Problem. Vorhandene Kinder im Haushalt sollten bereits etwas größer sein. 

Weitere Informationen

  • Aufenthaltsort: Aufenthaltsort
  • Status: Status
  • Rasse: Mischling
  • Geschlecht: weiblich
  • Geburtsjahr: ca. Anfang April 2020
Mehr in dieser Kategorie: « Pipo

Geprüfte Organisation

...suche mich im Wartekörbchen

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Hölderlinstr. 8
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Bitte verwenden sie unser

Kontaktformular

Spendenkonto

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA

Hilfe mit einer Spende

Jede Spende hilft !!

Betrag:

Unterstütze Tiersinfonie