Max

  • 18. Aug 2017

Geschichte:

Max wurde mit seinen Geschwistern Judy und Mauricio von einer engagierten Tierschützerin in Portugal im Wald gefunden. Die Mutter war auch dabei, wollte aber nicht im Haus der Tierschützerin bleiben. Sie wurde kastriert und lebt nun freiwillig wieder auf der Straße. Die Beiden Brüder leben bei der Tierschützerin im Haus und warten dort auf die passenden Menschen. Schwester Judy konnte schon vermittelt werden. 
 

Verhalten: 

Max ist im Erstkontakt schüchtern und vorsichtig. Er braucht Zeit, um Vertrauen fassen zu können und sucht daher geduldige Menschen, die ihm gerne diese Zeit geben. Hat er einmal Vertrauen gefasst, taut er auf und ist gerne in der Nähe seiner Bezugsperson. Max ist bereits stubenrein und kennt Autofahren auf kurzen Strecken. Mit anderen Hunden versteht er sich gut. 
 

Bedürfnisse:

Für Max wünschen wir uns eine aktive Familie, die ihm mit viel Geduld alles beibringt was er als Familienhund wissen muss und die Spaß daran hat, ihn nicht nur körperlich auszulasten. Ein vorhandener Hundekumpel wäre sicher toll für ihn und würde ihm das Einleben sicher erleichtern.

Weitere Informationen

  • Aufenthaltsort: Aufenthaltsort
  • Rasse: Podengo-Mix
  • Geschlecht: männlich ( kastriert )
  • Geburtsjahr: ca. Mitte Mai 2017
  • Grösse: 50cm
  • Gewicht: 15kg
Mehr in dieser Kategorie: « Mauricio Alf »

...suche mich im Wartekörbchen

Kontakt Informationen

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Hölderlinstr. 8
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Bitte verwenden sie unser

Kontaktformular

Bankverbindung

Spendenkonto

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA