Mia

  • 19. Sep 2022

Geschichte:

Mia stammt ursprünglich aus Portugal und kam als Welpe nach Deutschland. Hier wurde sie auch zeitnah erfolgreich vermittelt. Leider musste Mia nun ihr Zuhause verlassen, da ihre Besitzer krankheitsbedingt nicht mehr in der Lage sind, sich in dem Umfang um sie zu kümmern, wie es notwendig wäre. Sie befindet sich nun seit 09.09.2022 in unserer Pflegeeinrichtung in Hemmoor und kann hier gerne nach telefonischer Vereinbarung kennengelernt werden.

Verhalten:

Mia ist eine sehr sensible und menschenbezogene Hündin, die immer und überall gerne dabei sein will und einem auf Schritt und Tritt folgt. Auch kuscheln und mit ihrer Bezugsperson gemeinsam die Welt erkunden liebt sie sehr. Hauptsache dabei!
Mit anderen Hunden versteht sie sich gut, allerdings werden hier Hunde in ihrer Größe oder kleiner und ruhige Hunde eindeutig bevorzugt. Mit diesen nimmt sie dann auch freudig Kontakt auf und spielt auch gerne mit ihnen. Insgesamt geht sie lieber Konflikten aus dem Weg und lässt lieber ihr heißgeliebtes Futter stehen, bevor sie sich darum streiten würde. Mia liebt Gassi gehen, dabei die Welt erkunden und orientiert sich auch hier immer an ihrer Bezugsperson. Über einen bereits vorhandenen ruhigen und/oder kleineren Ersthund würde sie sich sicher freuen, da sie bisher noch nie ohne andere Hunde gelebt hat und sich auch in unsicheren Situationen noch gerne zusätzlich an ihnen orientiert. Sie lernt schnell und freudig und muss körperlich und geistig entsprechend ausgelastet werden, dann ist sie eine sehr angenehme, unkomplizierte Hündin, die auch nach entsprechender Eingewöhnungszeit frei laufen kann. Kinder wären in Ordnung, wenn diese schon etwas ruhiger und größer sind. Katzen kennt sie und sofern diese auch Hunde gewöhnt sind, wäre das auch kein Problem.
Das Alleinebleiben müsste sehr kleinschrittig geübt werden, da sie bisher wenig bis gar nicht alleine bleiben musste und nun durch den Verlust ihren Zuhauses auch hier natürlich neue Unsicherheiten aufgebaut hat. Mia ist seit Jahren gewöhnt mit auf die Couch und ins Bett zu dürfen und wünscht sich das in ihrem Zuhause natürlich auch wieder. Futtertechnisch kennt sie barfen und qualitativ hochwertiges Nassfutter. Leider ist sie mangels Bewegung in ihrem alten Zuhause etwas pummelig geworden, was man aber mit der nun wieder richtigen Bewegung sicherlich schnell in den Griff bekommt.

Bedürfnisse:

Für Mia wünschen wir uns eine liebevolle und aktive Familie, mit Haus und Garten und ländlich gelegen, da sie daran bereits gewöhnt ist und auch kein anderes Leben kennt. Gerne mit größeren Kindern oder einem bereits vorhandenen passenden Ersthund. Eine Familie, die Spaß daran hat, noch an der einen oder anderen Unsicherheit mit ihr zu arbeiten, was insbesondere das Leben außerhalb des eigenen Zuhauses angeht. Mia wird dann sicherlich innerhalb kurzer Zeit sehr schnell wieder der fröhliche, gutmütige und sehr loyale Hund sein, den wir kennen.

Weitere Informationen

  • Aufenthaltsort: Aufenthaltsort
  • Rasse: Bretonen-Mix
  • Geschlecht: weiblich ( kastriert )
  • Geburtsjahr: ca. Februar 2017
  • Grösse: 35cm
  • Gewicht: 13,5kg
Mehr in dieser Kategorie: « Sami (Samuel)

Geprüfte Organisation

...suche mich im Wartekörbchen

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Hölderlinstr. 8
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Bitte verwenden sie unser

Kontaktformular

Spendenkonto

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA

Hilfe mit einer Spende

Jede Spende hilft !!

Betrag

Unterstütze Tiersinfonie