Nobre

Nobre durfte am 08.05 in sein neues Zuhause nach Eberbach ziehen. 

 

Geschichte:

Nobre wurde alleine und mit einer schweren Kette um den Hals auf der Straße in Portugal gefunden. Er konnte gesichert werden und wohnte seitdem im Tierheim von APAC. Bisher blieb er immer unentdeckt. Damit sich das endlich ändert, durfte er am 16.01 in unsere Partnerpension im Odenwaldkreis ziehen. Dort darf er nach Absprache gerne besucht und kennengelernt werden. 

Verhalten:

Nobre ist ein freundlicher und sanfter Rüde. Trotz seiner Vergangenheit, die sicher nicht schön war, geht er aufgeschlossen und fröhlich auf Menschen zu. Über Spaziergänge freut er sich immer und genießt die gemütlichen Ruden. Nobre wäre sicher ein toller Kumpel und Weggefährte, er braucht einfach jemanden der ihm endlich die Chance gibt sein ganzes Potential zu entfalten. Mit anderen Hunden versteht er sich gut und zeigt sich im Umgang mit ihnen sozial. 

Bedürfnisse:

Wir wünschen uns für Nobre ein Zuhause, in dem er endlich ankommen darf und man ihm mit Geduld und Einfühlungsvermögen alles beibringt, was er als geliebtes Familienmitglied so wissen muss. Da Nobre mit Artgenossen gut auskommt, wäre ein vorhandener Hundekumpel kein Problem. Sein neues Zuhause sollte eher etwas ländlicher gelegen sein und ein eingezäunter Garten wäre schön für ihn. Vorhandene Kinder im Haushalt sollten bereis älter sein.  
 
 
 
Mehr in dieser Kategorie: « Cuca Simba (Kaami) »

Geprüfte Organisation

...suche mich im Wartekörbchen

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Hölderlinstr. 8
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Bitte verwenden sie unser

Kontaktformular

Spendenkonto

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA

Hilfe mit einer Spende

Jede Spende hilft !!

Betrag

Unterstütze Tiersinfonie