Bigfoot

  • 03. Sep 2017

Geschichte:

Bigfoot wurde aus einer Tötung auf den Azoren gerettet und lebt nun im Tierheim einer engagierten Tierschützerin in Portugal.

Verhalten:

Der quirlige Bigfoot ist freundlich und offen. Er ist seinem Alter entsprechend aktiv und neugierig. Er sollte nicht nur körperlich ausgelastet werden, sondern auch geistig gefördert werden. Mit anderen Hunden versteht er sich gut und lebt friedlich mit ihnen zusammen.

Bedürfnisse:

Für Bigfoot wünschen wir uns eine aktive Familie, die Spaß daran hat, ihm alles Nötige beizubringen und ihn geistig auszulasten. Gerne mit einem vorhandenen Hundekumpel, der ihm das Eingewöhnen erleichtert. 

Weitere Informationen

  • Aufenthaltsort: Aufenthaltsort
  • Rasse: Barbado da Terceira
  • Geschlecht: männlich ( kastriert )
  • Geburtsjahr: ca. Mitte 2015
  • Grösse: 60cm
  • Gewicht: 20kg

...suche mich im Wartekörbchen

.. weitere Hunde

  • Soneca
    Soneca Geschichte: Soneca blieb in der Klinik einer engagierten Tierschützerin zurück, weil…
  • Falco
    Falco Geschichte: Falco lebte gemeinsam mit Lassy bei einem Freund einer Tierschützerin.…
  • Lina
    Lina Geschichte: Lina gehörte einem obdachlosen Mann, der diese nicht mehr versorgen…
  • Aurora
    Aurora Geschichte: Aurora wurde auf den Straßen Portugals gefunden und lebt mittlerweile…
  • Bluie
    Bluie Geschichte: Bluie wurde alleine auf der Straße in Portugal gefunden, ohne…

Kontakt Informationen

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Hölderlinstr. 8
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Bitte verwenden sie unser

Kontaktformular

Bankverbindung

Spendenkonto

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA