Melf (Fofo)

Fofo hat sein Glück gefunden und lebt nun an der Nordsee und heisst Melf. 

 

Geschichte:

Fofo lebte mit seinen Geschwistern und Vater Xuco bei einem älteren Herren, der leider verstarb. Die Vier wurden von einer engagierten Tierschützerin aufgenommen und leben nun in ihrem privaten Tierheim in Portugal. Mittlerweile konnte Schwester Xorra schon nach Deutschland zu ihrer Familie fliegen.

Verhalten:

Fofo kam direkt freundlich und offen auf uns zu und fand Streicheleinheiten ganz toll. Der menschenbezogene Rüde sollte auf jeden Fall auch geistig ausgelastet werden, dies fehlt ihm im Tierheim natürlich sehr, weswegen er am Anfang etwas aufgedreht war. Er wurde aber schnell ruhiger und ließ sich gut mit Leckerchen motivieren. Mit anderen Hunden hat er keine Probleme und lebt friedlich mit ihnen zusammen. 

Bedürfnisse:

Für Fofo wünschen wir uns aktive Menschen, die Spaß daran haben, dem hübschen Rüden alles beizubringen, was er wissen muss und ihn körperlich und geistig auslasten. 

Mehr in dieser Kategorie: « Roma Cara (Gaya) »

...suche mich im Wartekörbchen

Kontakt Informationen

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Hölderlinstr. 8
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Bitte verwenden sie unser

Kontaktformular

Bankverbindung

Spendenkonto

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA