Willkommen bei der Tiersinfonie Anou e.V.

Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit für ein paar grundsätzliche und allgemeine Informationen zu unseren Hunden und Katzen.
Aktuell arbeiten wir mit diesem Tierschutzverein in Portugal zusammen:
APAC https://apacanimaiscadaval.wordpress.com/ ein kleiner Tierschutzverein in Cadaval (nähe Lissabon).
 
Sie finden hier nur eine kleine Auswahl unserer Hunde aus Portugal. Das liegt daran, dass wir hier niemanden überfordern wollen mit unzähligen Bildern und Informationen. Tatsächlich haben wir aber Zugriff auf deutlich mehr Hunde, die wir nur vorstellen, wenn wir ausreichend Bilder und Informationen zu Ihnen haben und/oder sie ausreisebereit sind. Alles wundervolle Hunde, die es alle verdient haben endlich ihr Zuhause zu finden.
 
Die meisten unserer Hunde sind uns persönlich bekannt. Viele wurden ausgesetzt auf der Straße gefunden. Sie werden von der Polizei beschlagnahmt oder werden von Menschen und Angehörigen abgegeben, weil man sie nicht mehr versorgen kann oder nicht mehr will.
 
Selbstverständlich kommen alle unsere Tiere mit den geforderten Einreisemodalitäten, wie EU Pass,  Chip, den notwendigen Impfungen und in der Regel kastriert nach Deutschland und selbstverständlich auch angemeldet bei den zuständigen Vet-Ämtern mit TRACES. Darüber hinaus werden unsere Hunde bei Parasitus Ex, einem Fachlabor für parasitäre Erkrankungen, in Deutschland auf Parasiten getestet. Auch das passiert in der Regel vor der Ausreise.
 
Unser Herz gehört vornehmlich den alten und  vergessenen Hunden. Diese holen wir, je nach freien Kapazitäten nach Deutschland und schauen, dass wir gut geeignete Pflegestellen und Pensionen für sie finden, wo sie in Ruhe ankommen und sich langsam an Alltagsreize gewöhnen können und von wo aus dann geeignete Familien für sie gefunden werden.
 

Wo sich unsere Tiere aktuell befinden, erkennen Sie an der entsprechenden Flagge. Die Hunde, die bereits in Deutschland sind, finden sie unter Unsere Tiere -> Wartekörbchen -> Hunde in Deutschland.

 
In Portugal können die Hunde leider nur verwahrt werden, erhalten die Nötigsten tierärztlichen Untersuchungen, werden ausreisebereit gemacht und erhalten ihr Fertigfutter, was aus Spenden zusammenkommt. Es gibt darüber hinaus einige wenige Pflegestellen, die Welpen, alte Hunde und Hunde bei sich aufnehmen können, allerdings nur sehr zeitlich begrenzt.
 
Ein großes Problem sind die großen Hunde, denn diese werden von keinem übernommen und sind lange im Tierheim, weil kaum einer über den Platz verfügt für einen großen Hund. Aber auch die alten Hunden, die niemand haben will und so verdammt sind bis zu ihrem Tod in dem jeweiligen Tierheim auszuharren.
 
Kälte, Einsamkeit und Angst sind ihre ständigen Begleiter. Das möchten wir gerne ändern, da wir denken, dass es für jeden Hund den passenden Deckel gibt und das es jedes Tier verdient hat ein liebevolles Zuhause zu bekommen und endlich glücklich sein zu dürfen.
 
In Portugal ist es nicht üblich das Hunde im Haus leben oder mit dem Hund spazieren zu gehen. Deswegen kennen die meisten Hunde nur das Leben auf dem eigenen Grundstück und sind anfänglich in Deutschland von all den vielen Eindrücken, je nach Gemüt des Hundes, erst mal reizgeflutet und müssen alles was sie wissen müssen erst einmal lernen.
 
Die meisten unserer Hunde sind sehr kinderfreundlich, sozialverträglich (sonst könnten sie gar nicht untergebracht werden) und haben auch fast alle keine Probleme mit Katzen. Ob sie mit Katzen verträglich sind kann leider nicht getestet werden. Was auch keinen Sinn macht, weil es eine Ausnahmesituation für alle Tiere darstellt und egal ob Hunde Katzen bereits kennen, sie müssen sich neu kennenlernen. Das erfordert Zeit und Geduld auf beiden Seiten. Uns ist bewusst, dass wir nicht alle Hunde retten können. Aber wir leisten unseren Beitrag dazu, dass die Hunde, die nach Deutschland kommen, dann auch das optimale Zuhause finden und Mensch und Tier gut zusammenpassen. Das heißt, wir sagen Ihnen auch, wenn Ihr Wunschhund nicht zu Ihnen passt.
 
Da wir unsere Hunde kennen und sie nicht direkt aus der „Tötung“ nach Deutschland kommen, ist es nicht nötig, Welpen und unkomplizierte Junghunde hier nochmal dem Stress auszusetzen, erst in eine Pflegefamilie ziehen zu müssen, um dann noch einmal umzuziehen. Diese Hunde können bei entsprechender Eignung, direkt in ihre Familie ziehen. Die, die erst vorbereitet werden müssen, sind natürlich zuerst in einer Pflegestelle oder in einer Pension. Wir lassen uns für die Vermittlung sehr viel Zeit mit Telefonaten und Vorbesuchen, die ausschließlich von Menschen durchgeführt werden, die dem Verein sehr verbunden sind und die Ihnen somit auch nochmal aus eigener Erfahrung Sinnvolles erzählen können.
 
D. h. wir bemühen uns zwar, im Vorfeld alles so optimal wie möglich vorzubereiten, erwarten aber, dass man sich für seinen Traumhund auch selbst bewegt, wenn nicht wirklich nachvollziehbare Gründe dagegen sprechen. Aber auch hier gibt es in der Zwischenzeit Tier-Taxis, um sich den Hund gegen eine Gebühr direkt nach Hause bringen zu lassen und wo wir inzwischen einige zertifizierte Fahrer an der Hand haben. Sprechen Sie uns gerne darauf an.
 
Und nun lernen Sie ein paar unserer einzigartigen und wundervollen Hundeseelchen virtuell kennen, die hoffen, auf diesem Wege einen Platz in Ihrem Herzen und im Nachgang auf Ihrer Couch zu finden. Wir versprechen nicht, dass es immer einfach sein wird, aber wir versprechen Ihnen aus jahrelanger Erfahrung, dass es sich immer lohnen wird einem Tierschutzhund eine Chance zu geben.
 
Weitere Informationen können Sie dem „Vermittlungsablauf für Hunde“ oder dem Vermittlungsablauf für Katzen entnehmen und sollte Ihnen grundsätzlich unsere Vorgehensweise gefallen, Sie aber aktuell keinen Hund gefunden haben der Sie anspricht, dürfen Sie gerne trotzdem Kontakt mit uns aufnehmen. Wir sind sicher, auch Ihren Hund finden zu können, wenn die Randbedingungen stimmen und Sie einen Moment Zeit mitbringen.
 
Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim ersten Kennenlernen unserer Hunde

und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Unsere Hunde

Bob sucht Pflege- oder Endstelle

Geschichte: Nachdem die Besitzerin von Bob leider einen Schlaganfall erlitt und danach in ein Senio...

Caminho

Geschichte: Caminho lief einer deutschen Urlauberin zu, während diese sich in Portugal befand. Sie ...

Clara sucht Pflege- oder Endstelle

Geschichte: Die kleine Clara wurde ganz alleine auf der Straße in Portugal gesichtet und konnte sch...

Linda sucht Pflege- oder Endstelle

Geschichte: Linda gehörte wie Fadista (bereits reserviert) einem Wandervolk, welches die Hunde zurü...

Guido

Geschichte: Guido wurde mehrmals alleine auf der Straße gesichtet, aber niemand konnte ihn sichern...

Tisha

Geschichte: Tisha wurde in der Nähe einer stark befahrenen Straße in Portugal gefunden und konnte z...

Peaches

Geschichte: Peaches ist einer von Ladys (ebenfalls in der Vermittlung) Welpen und wurde im Tierheim...

Bane

Geschichte: Bane ist einer von Ladys Welpe und wurde im Tierheim unserer Partnerorga APAC in Portug...

Lady

Geschichte: Lady stammt aus den selben Verhältnissen wie Jack (ebenfalls in der Vermittlung) und Fl...

Rufinha

Geschichte: Rufinha wurde in einem Dorf in Portugal gesichtet. Dort wurde sie tragend und später au...

Artur

Geschichte: Artur wurde alleine an einer Straße gesichtet und konnte gesichert werden. Er lebt nun ...

Jolie sucht Pflege- oder Endstelle

Geschichte: Jolie wurde ganz alleine an einer stark befahrenen Straße in Portugal gefunden. Zum Glü...

Mimi sucht Pflege- oder Endstelle

Geschichte: Mimi und ihre Schwestern Rute (reserviert) und Amalia (vermittelt) stammen aus einer il...

Alice

Geschichte: Alice und ihre drei Geschwister wurden am 08.06 in unserem Partnertierheim APAC in Port...

Pantufa

Geschichte: Pantufa lebt seit Juni in unserem Partnertierheim in Portugal, nachdem er wochenlang al...

Joaquim

Geschichte: Joaquim wurde von einer Mitarberierin des Tierheimes auf der Straße gefunden. Niemand k...

Béla sucht Pflege- oder Endstelle

Geschichte: Béla, damals noch Pipo, stammt ursprünglich aus Portugal und wurde bereits 2017 in sein...

Gio

Geschichte: Gio stammt aus Portugal und wurde dort mit seiner Mama Xuxu (vermittelt) von unserer Pa...

Jack sucht Pflege- oder Endstelle

Geschichte: Jack und sein Bruder Flash (vermittelt) lebten in Portugal bei einem Mann unter schlimm...

Gaspar

Geschichte: Gaspar wurde alleine auf der Straße in der Nähe unseres Partnertierheimes APAC in Portu...

Yuki

Geschichte: Yuki wurde alleine auf der Straße in Portugal gefunden und konnte schnell gesichert wer...

Rocha

Geschichte: Rocha wurde über einige Wochen beobachtet, wie er immer alleine unterwegs war. Niemand ...

Douro

Geschichte: Douro wurde alleine auf der Straße gefunden. Voller Flöhe lief der Rüde dort mehrere Ta...

Wilson

Geschichte: Wilson wurde gemeinsam mit seinem Bruder Boris (ebenfalls in der Vermittlung) alleine i...

Boris

Geschichte: Boris wurde gemeinsam mit seinem Bruder Wilson (ebenfalls in der Vermittlung) alleine i...

Tejo

Geschichte: Tejo wurde alleine auf einem Gelände gesichtet. Er war ziemlich verängstigt und ließ si...

Lucky

Geschichte: Lucky wurde gemeinsam mit Nina (bereits vermittelt) auf der Straße in Portugal gefunden...

Filó

Geschichte: Filó wurde in einer Grube entdeckt, aus der sie nicht mehr alleine raus kam. Sie wurd...

Unsere Katzen

Aktuell keine Katzen in der Vermittlung

Aktuell haben wir leider keine Katzen in der Vermittlung. Da unsere Partnerorganisation APAC ein re...