Rolandinho

Der kleine Mann hat endlich seinen kleinen Käfig beim TA verlassen dürfen und wartet auf seiner Pflegestelle nun darauf, dass er ausreisen darf nach Deutschland.
Er hat eine tolle PS gefunden und wir müssen nun nur noch warten, bis er vorschriftsmässig startklar ist.
Es gibt nun auch ein erstes nettes Video von dem aufgeweckten Kerlchen. Demnach geht es ihm sichtlich gut damit, nun wieder ein ganz normaler Welpe sein zu dürfen. Er hat ja auch viel nachzuholen.
Laut dem Augenspezialist handelt es sich um eine angeborene Erblindung.
Allerdings hoffen wir im Moment noch, dass es die Form ist, die nur vorübergehend auftritt und sich in den nächsten Monaten wieder auflöst. Aber egal wie, er ist nun in Sicherheit und wird ein fast normales Hundeleben führen können.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Geprüfte Organisation

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Hölderlinstr. 8
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Bitte verwenden sie unser

Kontaktformular

Hilfe mit einer Spende

Jede Spende hilft !!

Betrag:

Spendenkonto

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA