Marie

Marie hat es nach einer halben Ewigkeit in einer deutschen Pension endlich geschafft und durfte Ostern 2016 in ihr endgültiges Zuhause ziehen, wo sie nun sogar einen Hundekumpel zum Spielen hat.

Geschichte

Marie lebte als Welpe in einem sehr engen Käfig, bis sie mit 7 Monaten von ihrem Besitzer im Tierheim in Portugal entsorgt wurde. Marie war sehr krank und dünn und hatte Demodex. Die Krankheit wurde erfolgreich behandelt , aber sie hat zeitlebens Narben von dieser Erkrankung.

Sie wurde von einer engagierten Tierschützerin privat aus dem Tierheim geholt und in einer Pension untergebracht. Sie war anfänglich extrem scheu und ängstlich und zeigte sich sehr unterwürfig.

Im Laufe der Zeit bekam sie mehr Selbstvertrauen und zeigte sich als souveräne Hündin mit ihren Artgenossen, die aber auch gerne erzieht und bestimmen will. Sie sucht sich ihre Hundekumpels und ihre Menschen gerne selbst aus und ist ihnen dann aber treu ergeben. Sie mag nicht bedrängt und von jedem Fremden angefasst werden, da kann sie dann schon auch mal knurren und schnappen- verletzt hat sie dabei aber noch niemanden.

Da sie in Portugal überhaupt keine Chance hat, vermittelt zu werden, haben wir sie Anfang Oktober nach Deutschland geholt. Sie ist nun in einer Pension, wo sie nun auch nach und nach an Alltagssituationen herangeführt wird.

Verhalten

Sie spielt total gerne mit Spielsachen, ist dabei richtig albern und liebt es, riesige Mauslöcher zu buddeln. Sie geht total gerne spazieren und entdeckt mit großer Freude und Interesse die neuen Möglichkeiten, die ihr geboten werden. Bei den Menschen, denen sie vertraut, zeigt sie sich sehr verschmust und kann gar nicht genug Streicheleinheiten bekommen.

Sie hat es auch gerne sehr komfortabel und sie liebt es, sich möglichst viele Decken zusammen zu schieben auf einen Berg und sich oben drauf zu legen. Ihr Kumpel Thomé hat dabei dann öfters mal das Nachsehen und muss sich mit einer dünnen Decke in der Ecke begnügen.

Bedürfnisse

Zu ihrem Glück fehlt ihr nun nur noch ein geeignetes Zuhause bei erfahrenen und aktiven Hundemenschen, die Spaß daran haben, ihr noch mehr von den Herrlichkeiten dieser Welt zu zeigen.

Mehr in dieser Kategorie: « Teddy (Van Gogh) Filipa »

Geprüfte Organisation

.. weitere Hunde

  • Fanny
    Fanny Geschichte: Fanny wurde hochtragend auf den Straßen Portugals gefunden und konnte gesichert werden. Sie zog…
  • Gigi
    Gigi Geschichte: Gigi lebte einige Monate in der Nähe einer Fabrik und wurde dort immer von…
  • Marquês
    Marquês Geschichte: Marquês wurde alleine auf der Straße in Portugal gefunden und wurde über mehrere Tage…
  • Tisha
    Tisha Geschichte: Tisha wurde mit zwei anderen Hunden in einer Stadt in Portugal gesichtet. Es wird…
  • Lucas sucht Pflege- oder Endstelle
    Lucas sucht Pflege- oder Endstelle Geschichte: Lucas ist der Sohn von Luna (ebenfalls in der Vermittlung) und wurde mit seinen…
  • Daisy
    Daisy Geschichte: Daisy wurde von einem engagierten Tierschützer unserer Partnerorganisation APAC in Portugal auf der Straße…

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Hölderlinstr. 8
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Bitte verwenden sie unser

Kontaktformular

...suche mich unter Glücklichen

Spendenkonto

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA

Hilfe mit einer Spende

Jede Spende hilft !!

Betrag