Beka (Becas)

Becas hat ihre Menschen gefunden und lebt nun im Erzgebirge.

 

Geschichte:

Becas wurde von einer engagierten Tierschützerin aus einer der schlimmsten Tötungen in Portugal gerettet, nachdem ihre Besitzerin sie dort abgegeben hat.
 

Verhalten:

Becas ist sehr nett im Umgang mit Menschen. Sie ist verträglich mit anderen Hunden und hat keinerlei Probleme mit ihnen. Sie ist ausreisebereit.
 

Bedürfnisse:

Für Becas wünschen wir uns eine liebevolle Familie, die Lust hat, ihr die Welt zu zeigen und ihr alles beibringt, was sie als vollwertiges Familienmitglied wissen muss.
Mehr in dieser Kategorie: « Paul (Bob Marley) Esfrega »

Geprüfte Organisation

.. weitere Hunde

  • Pina
    Pina Geschichte: Pina wurde angekettet in einer unbewohnten ländlichen Gegend gefunden und konnte von Tierschützern gerettet…
  • Sprinkles
    Sprinkles Geschichte: Sprinkles ist die Tochter von Kemi (bereits vermittelt) und lebte seit ihrer Geburt bei…
  • Ninja
    Ninja Geschichte: Ninja wurde alleine in der Nähe eines Supermarktes in Cadaval gefunden. Er hatte Hautprobleme…
  • Chico
    Chico Geschichte: Chico wurde alleine auf der Straße in Portugal beobachtet. Ganz in der Nähe einer…
  • Orlando
    Orlando Geschichte: Orlando wurde mit seinen Geschwistern und seiner Mama in einem leerstehenden Gebäude in Portugal…
  • Azeitona
    Azeitona Geschichte: Azeitona wurde gemeinsam mit Ink (bereits vermittelt) von der ehemaligen Besitzerin einfach im Haus…

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Hölderlinstr. 8
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Bitte verwenden sie unser

Kontaktformular

...suche mich unter Glücklichen

Spendenkonto

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA

Hilfe mit einer Spende

Jede Spende hilft !!

Betrag:

Unterstütze Tiersinfonie