Oskar (Pantufa)

Pantufa durfte am 02.06.17 in ein tolles Zuhause fliegen und lebt nun in Halle. Dort wurde er Oskar getauft. 

 

 

Geschichte:

Pantufa wurde in Portugal von seinen Vorbesitzern angeschafft und da diese sich nicht mehr für ihn interessierten, wurde er von ihnen etwa 3 Jahre lang in einem engen Käfig gehalten. Seine kurzfristigen Retter nahmen ihn somit bei sich auf, jedoch bereiteten ihnen seine rassebedingten Eigenschaften Probleme. Weil er die Katze der Leute jagte, wurde er nach 3 Tagen von einer engagierten Tierschützerin übernommen, bei der er jetzt zusammen mit einigen anderen Hunden im Haus lebt.
 

Verhalten:

Pantufa lässt nun langsam seine bedrückende Vergangenheit im Käfig hinter sich und hat verstanden, dass er Hund sein darf, dessen Eigenschaften respektiert werden. Ansonsten zeigt sich Pantufa als fröhliches, anhängliches Kerlchen, das seine Bezugsperson gerne zum Spielen auffordert, viel ohne Leine laufen kann und immer Nähe sucht. Der Hundemann zeigt deutlich, was er nicht möchte, wozu z. B. auch getragen werden gehört. Er ist ein aufgeweckter Begleiter, der regelmäßige Autofahrten kennt und sich Hunden gegenüber neutral und wenig interessiert verhält, Katzen möchte er jedoch nachjagen.
 

Bedürfnisse:

Pantufa braucht erfahrene und geduldige Menschen, die mit seinen rassebedingten Eigenschaften umgehen können, ihn in aller Ruhe ankommen lassen und ihm liebevoll, ohne Druck und mit viel Feingefühl alles Nötige beibringen. Wenn es Kinder in der Familie gibt, sollten diese schon mindestens 14 Jahre alt sein. Somit wünschen wir uns für den tollen Hundemann mit der wunderschönen Fellzeichnung ebenso tolle Menschen mit einem ländlichen Zuhause, zu dem er ebenerdig Zugang haben kann. Pantufa kann gerne als Einzelprinz oder zu einem bereits vorhandenen Hund mit ähnlichen (Rasse)Eigenschaften vermittelt werden.
Mehr in dieser Kategorie: « Marie Tinder »

Geprüfte Organisation

.. weitere Hunde

  • Tejo
    Tejo Geschichte: Tejo wurde alleine auf einem Gelände gesichtet. Er war ziemlich verängstigt und ließ sich…
  • Tiny
    Tiny Geschichte: Tiny wurde mit seinen Geschwistern im Tierheim von APAC in Portugal geboren. Wir konnten…
  • Gaspar
    Gaspar Geschichte: Gaspar wurde alleine auf der Straße in der Nähe unseres Partnertierheimes APAC in Portugal…
  • Lucky
    Lucky Geschichte: Lucky wurde gemeinsam mit Nina (bereits vermittelt) auf der Straße in Portugal gefunden. Dort…
  • Fanny
    Fanny Geschichte: Fanny hatte zwar eine Besitzerin, lebte aber trotzdem auf der Straße, da der Vermieter…
  • Beja
    Beja Geschichte: Beja gehörte einem älteren Mann, der krank wurde und sich nicht mehr um seine…

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Hölderlinstr. 8
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Bitte verwenden sie unser

Kontaktformular

...suche mich unter Glücklichen

Spendenkonto

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA

Hilfe mit einer Spende

Jede Spende hilft !!

Betrag

Unterstütze Tiersinfonie