Kovu (Finn)

Finn darf bei Lara bleiben und heisst nun Kovu. 

 

Hallo,

ich bin Finn, ein deutscher Schäferhundmischling und mit ca. neun Jahren im besten Alter und noch topfit. Ich suche ein neues Zuhause, weil man mir in meiner alten Familie nach achtgemeinsamen Jahren plötzlich nicht mehr gerecht werden konnte. Ich kam in eine Pflegestelle, wo ich aber wegen privater Veränderungen auch nicht lange bleiben konnte. Vor kurzem durfte ich nun in eine Tierpension im Odenwald ziehen. Die erfahrenen Menschen dort sagen ich habe mich toll entwickelt und konnte den ganzen Stress der letzten Zeit endlich abbauen. Das finde ich auch, denn in der Pension gibt es wieder jemanden, auf den Verlass ist und der mir zeigt, wie ich viele Situationen gelassen meistern kann.

Inzwischen lebe ich hier totalentspannt in Gruppen mit anderen Hunden zusammen. Neben dem Spielen mit meinen Kumpels liebe ich es, auf dem großen Gelände unterwegs zu sein. Ansonsten halte ich hier und da gerne ein Nickerchen oder döse einfach vor mich hin. Es ist total überflüssig geworden, die jungen und wilden Hunde anzupöbeln oder zurecht zu weisen. Damit das auch in meinem neuen Zuhause so bleibt, brauche ich natürlich Menschen, die mich verstehen und die mir zeigen, dass ich nicht alles alleine regeln muss. Gerne hätte ich auch einen souveränen Hundekumpel an meiner Seite. Katzen dagegen sind nicht so mein Fall. Weiß nicht, aber mich würde schon mal interessieren wie diese Dinger so schmecken ;-)

Apropos schmecken – mit dem Speiseplan in der Pension bin ich sehr zufrieden (und lasse mir natürlich nur ungern den Braten wieder vom Teller picken...). Seit ich hier gebarft werde, habe ich auch meine sportliche Linie wieder entdeckt. Wenn ich meine Menschen gefunden habe, bin ich ein absolut toller Kumpeltyp! Ich spiele und schmuse für mein Leben gerne (hach, Kraulen wär jetzt klasse...) und liebe Autofahren. In meiner Jugend habe ich auch schon viel gelernt, Clicker und Markerwörter finde ich super. Grundkommandos kann ich und sogar noch ein paar Tricks mehr. Mit meinen Gelenken muss ich wohl ein bisschen aufpassen. Klar, bin ja auch ein großer Junge. Ich weiß, dass Schwimmen da gut sein soll, also mache ich das natürlich mit Begeisterung.

So, und jetzt nochmal zum eigentlichen Thema: Ich bin doch ein echt dufter Typ und habe in letzterZeit schon ganz tolle Fortschritte gemacht. Aber so richtig eigene Menschen wünsche ich mir trotzdem ganz dringend. Mehr als ein kleines Haus mit wenig Treppen, erwachsene Menschen mit Verstand, einen  netten  Hundekumpel und einen schönen Garten brauche ich gar nicht zum Glücklich sein. Und wenn ich dann erstmal angekommen bin, kann ich sogar stundenweise alleine bleiben. Also, wer kann sich vorstellen, mit mir in Zukunft durch dick und dünn zu gehen?

Mehr in dieser Kategorie: « Adao Evi »

Geprüfte Organisation

.. weitere Hunde

  • Zeza
    Zeza Geschichte: Zeza lebte auf der Straße in Portugal und hat dort im November ihre Welpen…
  • Violett
    Violett Geschichte: Violett wurde gemeinsam mit ihrer Schwester Princesa aus einer Fabrik in Portugal gerettet. Violett…
  • Tobi
    Tobi Geschichte: Tobi und seine Geschwister wurden mit ca. 4 Monaten an einer belebten Straße in…
  • Ninja
    Ninja Geschichte: Ninja wurde alleine in der Nähe eines Supermarktes in Cadaval gefunden. Er hatte Hautprobleme…
  • Nombre
    Nombre Geschichte: Nobre wurde alleine und mit einer schweren Kette um den Hals auf der Straße…
  • Pluto
    Pluto Geschichte: Pluto wurde sehr dünn und verlassen in einem kleinen Dorf in der Nähe von…

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Hölderlinstr. 8
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Bitte verwenden sie unser

Kontaktformular

...suche mich unter Glücklichen

Hilfe mit einer Spende

Jede Spende hilft !!

Betrag:

Spendenkonto

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA