Scooby

Scooby ist einer unserer Garagenhunde gewesen.
Er kam im September 2013 nach Deutschland und durfte zu Inka in Pflege ziehen.
Es war schön, zu sehen, wie aus dem traurigen Hund langsam ein fröhlicher Hund wurde. Leider konnte er nicht bei Inka bleiben, da ihre Vermieterin keinen Zweithund duldete. Passend war dann Andrea zur Stelle, die nach dem Tod von Afonso noch ganz traurig war und Scooby übernahm. 
Ich denke, sowohl Scooby als auch Inka trauerten lange, sich nicht mehr zu haben. Aber man gab sich in seiner Familie alle Mühe, ihn zu verwöhnen und so kam er auch langsam da voll und ganz an. Futter blieb das Lieblingsinteresse von Scooby, aber auch seine täglichen Gassigänge liebte er sehr und seine Viktoria. Er liebte die Streicheleinheiten, die vielen Leckerchen und nie mehr alleine sein müssen. 
Leider ließ ihn die Vergangenheit nie ganz los und er lebte schon auch zeitweise in seiner kleinen Welt, zu der keiner Zugang hatte. Trotzdem hatte er insgesamt eine schöne und behütete Zeit. Im Sommer war noch alles in Ordnung beim Tierarzt-Check. Sein chronischer Husten war inzwischen komplett weg und dann brach er von jetzt auf gleich ein. Er stand morgens nicht auf, um seine Familie zu begrüßen und wollte nicht fressen. Er fraß schon ein Weilchen schlechter und nur noch besondere Leckerbissen. Niemand dachte sich was dabei, so dachte man, das sei das Alter und das mitteilen der neuen Bedürfnisse. 
Der Arztbesuch ergab leider einen faustgroßen Tumor im Bauchraum, der bereits geplatzt war.
So entschied man sich, ihn in Ruhe und Frieden am 15.10.2016 gehen zu lassen, um ihm weiteres Leid zu ersparen. 
Ruhe in Frieden Scooby und danke für Deine Liebe und Loyalität uns Menschen gegenüber, auch nachdem diese Dir nicht gut mitgespielt hatten. 
Danke allen, die dafür gesorgt haben, dass er wenigstens noch drei schöne Jahre so geliebt und behütet verbringen und als geliebter Hund gehen durfte. 
Wir werden Dich vermissen und Dich sicherlich nicht vergessen. <3
 

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Hölderlinstr. 8
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Bitte verwenden sie unser

Kontaktformular

...suche mich in Lichtspuren

Spendenkonto

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA

Unterstütze Tiersinfonie