Lua

Lua hat ihr Zuhause gefunden und lebt nun bei Bremerhaven. 

 

Geschichte:

Lua lebte mit ihrer Mutter Luna (ebenfalls in der Vermittlung) und ihren Geschwistern alleine in Portugal im Wald. Die Familie wurde dort von einem Mann gefüttert, der dort im Wald gearbeitet hat. Er bat unsere Partnerorganisation APAC um Hilfe. So zog die Hundefamilie ins Tierheim. Lua durfte am 28.05 mit nach Deutschland einreisen und lebt nun in unserer Pflegeeinrichtung in Hemmoor. Dort darf sie nach Absprache gerne besucht und kennengelernt werden.

Verhalten:

Lua lebte längere Zeit reizarm im Wald und zog dann in unser ruhiges Partnertierheim in Portugal und kannte daher praktisch nichts. Mittlerweile lebt sie in Deutschland und lernt langsam und kleinschrittig ihre neue Umgebung kennen. Fremden Menschen gegenüber ist sie zurückhaltend und braucht Zeit, um Vertrauen fassen zu können. Vertraut sie einem Menschen, bindet sie sich eng an ihn und orientiert sich an ihm. Lua muss weiterhin noch vieles lernen und sucht dazu einfühlsame Menschen, die ihr alles wichtige beibringen, sie aber nicht überfordern. Sie geht gerne gemütlich spazieren, beobachtet dabei viel die Umgebung, auch an der Leine laufen klappt schon prima. Lua hat bisher immer mit anderen Hunden zusammen gelebt, daher wäre ein souveräner Ersthund sicherlich hilfreich für sie. Auch bei Hundebegegnungen mit eher aufdringlichen Hunden braucht Lua die Führung ihrer Bezugsperson, damit sie die Situation nicht direkt überfordert. Mit ruhigeren und souveränen Artgenossen hat sie keine Probleme.

Bedürfnisse:

Für unsere Lua wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause, in dem sie ganz in Ruhe und in ihrem Tempo ankommen und Vertrauen fassen kann. Mit Menschen, die mit viel Geduld in Einfühlungsvermögen auf Lua eingehen und ihr das Leben in Deutschland weiterhin näher bringen. Ihr neues Zuhause sollte unbedingt ländlich gelegen sein, auch wäre ein gesicherter Garten schön für sie. Vorhandene Kinder im Haushalt sollten bereits im Jugendalter sein und im besten Falle den Umgang mit Hunden kennen.

Mehr in dieser Kategorie: « Bonsai (Brown) Lois »

Geprüfte Organisation

...suche mich im Wartekörbchen

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Hölderlinstr. 8
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Bitte verwenden sie unser

Kontaktformular

Spendenkonto

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA

Hilfe mit einer Spende

Jede Spende hilft !!

Betrag

Unterstütze Tiersinfonie