Wir brauchen dringend Hilfe

  • 22. Nov 2017
  • geschrieben von  Ilona Gehrig
Auch wenn wir durchgehend schönes Wetter hatten in Portugal und die Sonnenuntergangsbilder und das Meer Euch das Gefühl gaben, wir seien da zum Urlaub machen und zum Ausspannen, dem war mitnichten so. :-( 
Der Hauptgrund unserer Reise ist ein sehr trauriger. 
Olinda ist todkrank und hat nicht mehr viel Zeit. Es kann von heute auf Morgen vorbei sein und dann sitzen da jede Menge Hunde und Katzen, aller Wahrscheinlichkeit nach in der Tötung. 
Ihr privates Tierheim wird aktuell notdürftig versorgt von ihrem Mann. Das sind etwa 1-2 Stunden am Tag für alle Tiere. Ich denke, Ihr könnt Euch vorstellen, wie da die Versorgung aktuell aussieht. :-( 
Wir waren da, um Bilder zu machen, was seit Monaten nicht mehr richtig gemacht wurde und haben uns einen Überblick verschafft. Viele Tiere haben nun erst die Möglichkeit, überhaupt gesehen zu werden.
Ich habe viel gesprochen, auch mit Olinda und ihrem Mann. Es waren sehr ehrliche Gespräche und dafür möchte ich mich von Herzen bedanken. <3
Die kleine Klinik ist bereits seit Juli geschlossen und es werden auch keine Tiere mehr aufgenommen. Somit kommt nun auch kein Geld mehr rein für Futter und sonstiges.
Ich kann nicht beurteilen, was war in der Vergangenheit und warum da offensichtlich kaum Hilfe da ist. Ich kann nur feststellen, dass da aktuell keine Hilfe vor Ort ist bei der Versorgung und die beiden völlig überfordert sind mit allem.
Fast alle Tiere in einem schlimmen Zustand und viele sehr einfache Hunde und Katzen, die einfach nur eine Chance brauchen. Ständig gibt es Übergriffe im Tierheim, weil viel zu viele Tiere auf engstem Raum und alle mega gestresst sind.
Erst letzte Woche wurde nun auch Sheila totgebissen. :-(
Das ist nicht die Zeit für Klugscheisserei und Kritik, das war einfach nur schlimm, so viel Traurigkeit und Resignation zu sehen und so unendlich viel Not. :-(
Und auch wenn ich nun mal nach einem wirklich sehr anstrengenden Jahr ein wenig durchschnaufen wollte, ist es für mich selbstverständlich, hier nun zu helfen. Ihre Tiere waren ihr Leben und sie hat soooo vielen Tieren aus den Tötungen rausgeholfen, sie von den Straßen geholt und ihnen eine Chance geschenkt. Es ist eine Herzensangelegenheit, ihr und den Tieren nun zu helfen.
Hierzu brauche ich Eure Hilfe. Wir müssen das Tierheim räumen so gut und so schnell wir können.
Wir brauchen dringend Pflegestellen, Endstellen für die unterschiedlichsten Hunde, natürlich auch Katzen. Es sind echt auch viele unkomplizierte Hunde und Katzen da. Werden sie nun schnellstmöglich einstellen und vorstellen.
Wir brauchen Flugpaten von Lissabon nach egal wohin in Deutschland.
Oder eben auch andere Transportmöglichkeiten, wer eine Idee hat, her damit.
Wir brauchen erfahrene Fahrer, um die Hunde von A nach B zu fahren und erfahrene Leute für Vorkontrollen.
Wir brauchen Leute, die vor Ort bei Olinda helfen wollen und können. Sauber machen, Gassi gehen , Krallen schneiden, Fellpflege, Tierarzt gehen, Zuwendung geben etc.
Ich habe ihr zugesichert, dass wir jemanden bezahlen werden, der vor Ort mithilft und die Tiere mit versorgt bis zur Ausreise.
Wir brauchen natürlich Spenden, um alle Tiere ausreisebereit zu machen, Futter und die Transporte, Flüge, den Mitarbeiter zahlen zu können und auch sicherlich weitere TA- Kosten in Deutschland.
Ich selbst werde im Dezember noch mal von Hamburg aus fliegen und brauche jemanden, der mich von Hamburg aus begleitet und auch psychisch stabil genug ist für diesen Job. 
Ich glaube, zusammen können wir viel erreichen und ich glaube, es ist wichtig, dass wir jetzt Präsenz zeigen und Olinda helfen, dass sie in Frieden gehen kann und sie wenigstens ihre Tiere versorgt weiß. Ihre eigenen drei Hunde sollen bei ihr bleiben so lange es geht und ich habe ihr versprochen, auch sie zu übernehmen, wenn sie bereit ist, loszulassen.
So nun lasst mal hören was wir hier tun können für Olinda und ihre Tiere. <3 <3

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

.. weitere Blogs

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Hölderlinstr. 8
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Bitte verwenden sie unser

Kontaktformular

...suche mich im Blog

Spendenkonto

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA

Hilfe mit einer Spende

Jede Spende hilft !!

Betrag

Unterstütze Tiersinfonie