Sina

Geschichte:

Auch Sina (vormals Monica) ist einer unserer Notfälle, die lange Zeit in einer Art Garage ohne Tageslicht und Auslauf vor sich hin vegetieren mussten. Ihre jetzige Pflegestelle hat sich in sie verliebt und ihr ist zu verdanken, dass Sina den Weg nun nach Deutschland gefunden hat.

Verhalten:

Sinas Pflegefamilie schreibt:

Sina ist jetzt seit fast vier Wochen (Stand Oktober 2013) bei uns. Sie ist trotz ihrer Zeit in der Garage eine aufgeschlossene freundliche Hündin, sie begegnet jedem Menschen ohne Vorbehalt.

Sie schmust unwahrscheinlich gerne und genießt jede Aufmerksamkeit, die ihr zugute kommt. Bei Männern (!) ist es ganz besonders schlimm, die werden alle der Reihe nach umgarnt, sie hat den gewissen Charme und bekommt jeden weichgekocht.

Bei Spaziergängen ist Sina allem gegenüber sehr offen, wir gehen meist an der Schleppleine mit ihr laufen. Die 15m braucht sie auch, es muss alles Neue erkundet werden.

In der Wohnung ist sie ruhig und ausgeglichen, langsam fängt sie an zu toben, sie schnappt sich einen Ball und spielt mit sich selber und wenn das zu langweilig wird, dann beginnt sie sogar einen aufzufordern.

Sie liebt andere Hunde und genießt ihre Gesellschaft, ein Zweithund wäre in Ordnung, aber ich denke, sie würde es auch genießen, als Einzelhund mit regelmäßigen Sozialkontakten in einer Familie zu leben.

Auf unserer Runde müssen wir immer an der Grundschule vorbei. Die Kinder kennen die Hunde schon und wir werden freudig von Weitem schon begrüßt. Sina liebt diese Aufmerksamkeit und weiß genau, dass das eine Extrakuscheleinheit bedeutet.

Sina ist eine absolut sanfte Hündin mit einem sehr guten Sozialverhalten. Egal welchem Hund wir begegnen, ihre Körpersprache ist fast immer perfekt auf ihr Gegenüber abgestimmt.

Baden findet sie auch klasse, sie ging wie selbstverständlich rein und drehte erstmal eine kleine Runde. Ich hielt es für ein Versehen, aber sie ist danach immer wieder ins Wasser gegangen. Als sie auf der anderen Seite einen Hund sah, kam sie sofort auf die Idee direkt mal rüber schwimmen zu wollen.

Bedürfnisse:

Für Sina wünschen wir uns aktive Menschen, die gerne viel Zeit in der Natur verbringen und Lust darauf haben, sie körperlich und geistig auszulasten.

Mehr in dieser Kategorie: « Julie Scooby »

Geprüfte Organisation

.. weitere Hunde

  • Lady
    Lady Geschichte: Lady wurde zusammen mit einigen anderen Hunden, die inzwischen vermittelt sind, hochtragend von der…
  • Lucas
    Lucas Geschichte: Lucas ist der Sohn von Luna (ebenfalls in der Vermittlung) und wurde mit seinen…
  • Freddy
    Freddy Geschichte: Freddy wurde alleine auf der Straße in Portugal gefunden und wurde von einem Paar…
  • Malu
    Malu Geschichte: Malu wurde im April 2021 in der Nähe unseres Partnertierheimes in Portugal alleine aufgefunden.…
  • Magoo
    Magoo Geschichte: Magoo lebte alleine auf der Straße und wurde über einen Zeitraum von Menschen gefüttert…
  • Lara
    Lara Geschichte: Lara ist die Tochter von Luna (ebenfalls in der Vermittlung) und wurde mit ihren…

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Hölderlinstr. 8
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Bitte verwenden sie unser

Kontaktformular

...suche mich unter Glücklichen

Spendenkonto

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA

Hilfe mit einer Spende

Jede Spende hilft !!

Betrag

Unterstütze Tiersinfonie