Die BaWü-Tour

  • 20. Okt 2018
  • geschrieben von  Ilona Gehrig
Ich bin wieder zurück, seit gestern Abend 20.00 Uhr. 
Eine mega anstrengende Tour, dieses mal nach BaWü. 
Sportliche 22 Nachkontrollen, 2 Vorkontrollen, eine Mitgliederversammlung, ein Lauftreff, zwei Notfälle und der typische Alltag in einer Woche. 
Die Verkehrssituation wird immer schlimmer. Ich habe noch nie 13 Stunden vom Norden in den Süden gebraucht und auch noch nie, für 23 km 4 Stunden, von Vaihingen nach Weinstadt. Das ist mega Stress für mich und bis März ist jetzt auch Pause mit Nachkontrolle und Co. 
Es muss vieles intern neu geregelt und auf vielen Ebenen neu strukturiert werden. 
Nun sind auch wieder meine Portugalreisen dran und insgesamt muss es dringend ruhiger werden. Dieses Tempo und dieses Pensum kann ich eh nur leisten, weil ich ein echter Workholic bin - aber auch ich habe Familie und eigene Hunde und auch ich muss zumindest die Zeit haben, mich und meine Arbeit zu reflektieren und Erkenntnisse daraus umzusetzen, sonst überhole ich mich eines Tages noch selbst. :P
Zu dem Fahrtstress kommen natürlich auch die ganzen Emotionen. 
Ich bin halt immer sehr nah an allem und jedem dran und wenn ich etwas tue dann mit vollem Einsatz - ganz oder gar nicht  ;-)
Deswegen lagen Freud und Leid auch dieses Mal wieder ganz eng beieinander und ich hatte nicht wirklich Zeit bisher, irgendwas zu verarbeiten oder bearbeiten, da auch heute wieder 7 Hunde und 3 Katzen von uns ein gereist sind. :-) 
Das Leben ist bunt und vielseitig, weswegen ich mich für dieses symbolische Bild meiner aktuellen Tour entschieden habe.
 
Der bunte Herbst

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

.. weitere Blogs

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Hölderlinstr. 8
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Bitte verwenden sie unser

Kontaktformular

...suche mich im Blog

Spendenkonto

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA

Hilfe mit einer Spende

Jede Spende hilft !!

Betrag

Unterstütze Tiersinfonie