Ankunft am 02.06.17 in Frankfurt

Da die Welpenausreise verschoben wurde, haben wir aus der Not eine Tugend gemacht und drei Hunde gestern ausreisen lassen, die es bitter nötig hatten. 
Innerhalb kürzester Zeit, musste der alte Plan über den Haufen geworfen werden und was Neues organisiert werden. 
Die zusätzliche Schwierigkeit war, dass alle diese drei Hunde gebracht werden mussten, oder wie bei Carocho mindestens die Hälfte des Weges. 
Und wieder haben wir alles geschafft, was wir wollten. <3
Gestern sind planmässig ( auch wieder TAP :-)) alle drei Hunde in Frankfurt gelandet. 
 
Pantufa wurde wieder von dem ruhigen und umsichtigen Stefan Umstätter vom Fellnasentaxi abgeholt und zu Andrea nach Halle gefahren, die den Buben so sehnsüchtig erwartet hat und wo er nun alle Zeit der Welt und die passende Umgebung hat, um seine Traumen zu heilen. Er trifft hier auf Menschen mit einem riesigem Herzen und viel Erfahrung mit Bassets und traumatisierten Hunden. 
Hier wird er verstanden und er musste auch noch nicht einmal beißen. ;-) 
Die Laufenten durften ihren vorübergehenden Knast gleich wieder verlassen, weil Pantufa ganz Gentleman like, sie einfach ignoriert hat. <3 Er hat einen kleinen Abszess zwischen den Zehen, der nun in Ruhe behandelt werden kann.
 
Die kleine Marie wurde eigens von Cordula aus Aachen in Frankfurt abgeholt und zu ihrer neuen Familie gebracht, wo sie endlich aufgepäppelt werden kann. Eine sehr freundliche und unkomplizierte Hündin, die schnell versteht, was man von ihr will und sicher zügig ankommen wird. Vermutlich hat sie ausserdem eine Blasenentzündung, die man nun auch behandeln kann und dann muss sie endlich was auf die Rippen kriegen.
 
Und auch der kleine Carocho durfte endlich ausreisen. 
Ilona, die PS in Bielefeld, war hervorragend vorbereitet und hatte nicht nur längst alles eingekauft, was der kleine Mann so alles brauchen könnte, sich noch fix von der Freundin eine Haftpflichtversicherung für ein Jahr für ihn zum Geburtstag schenken lassen, obwohl wir ja alles ausstatten und auch eine Haftpflichtversicherung haben für unsere Pflegehunde, sondern auch schon mit einer Fachärztin gesprochen wegen den Röntgenbildern, Befunden und Termin. 
Günstigerweise hatte sie gerade Besuch und so konnte man Kirsten, die die halbe Strecke bis Bielefeld übernommen hat, entgegenkommen. 
Carocho hat einfach alle verzaubert, der kleine Hundemann war nur am wedeln und Küßchen verteilen und hat sich über alles und jeden gefreut. <3
 
Auch hatten wir wieder eine supernette Flugpatin Andrea, die das zum ersten, aber nicht zum letzten Mal gemacht hat und somit sagen wir wieder mal allen lieben Dank dafür, dass Ihr Euch in den Pfingstverkehr mit allen Stau´s gestürzt habt, damit heute weitere drei Hunde glücklich, satt und zufrieden einer positiven Zukunft entgegen sehen können.
Wir haben die tollsten Tiere, die tollsten Adoptanten und die besten Helfer - Danke für alles und Danke, dass es Euch gibt. <3

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

.. weitere Blogs

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Hölderlinstr. 8
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Bitte verwenden sie unser

Kontaktformular

...suche mich im Blog

Spendenkonto

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA

Hilfe mit einer Spende

Jede Spende hilft !!

Betrag

Unterstütze Tiersinfonie