Ankunft am 13.06

  • 14. Jun 2020
  • geschrieben von  Ilona Gehrig

Nach Monaten tapferen Wartens, kamen auch die drei Yorkimixe Mama Nikita mit ihren Kindern Margarida und Joao gestern in Deutschland an. Wir danken Fatima von ganzem Herzen, dass sie 4,5 Monate Pflegestelle war für die drei Zwerge und auch Tito den kleinen alten Pudel adoptiert hat, als dieser wegen einem schweren Schlaganfall Ausreiseverbot bekam. Besonders Margarida hatte es ihr sehr angetan und es flossen bittere Tränen am Freitag bei der Abfahrt.
Liebe Fatima, sie sind alle sehr gut in ihren Familien angekommen. Und es geht ihnen gut und sie haben das Vertrauen, was sie bei Dir aufgebaut haben mit nach Deutschland genommen. Dankeschön für alles. ❤
Joao durfte in die Kiko- Familie ziehen und ergänzt nun die Hundegruppe zum Kleeblatt.
Mama Nikita durfte zur Pflege einziehen, um noch mal genau zu überprüfen, ob sie da wo sie hin soll auch wirklich gut hinpasst. Und man da fast Parallelbedingungen hat.
Danke Monika, dass ihr sofort bereit wart Nikita mit aufzunehmen. 
Margarida, die nun Mara heisst, wurde auch äußerst liebevoll und glücklich in Empfang genommen und hat sich während der Fahrt im Womo auf Edmondos Schoss zusammen gerollt und sich in den Schlaf kraulen lassen.
Nach gutem Fressen und Wohnungsbesichtigung hat sie sich neben ihre neue Freundin ins Körbchen gepackt und geschlafen. 
Und auch Tango war gestern endlich dabei und auch hier hat seine Familie geduldig mehrere Monate gewartet bis, ihr Nachfolgerhündchen endlich nach Hause kommen kann. Die Freude auf beiden Seiten war riesig und Tango, nun Darwin, eine coole Socke der sich gleich beim ersten kurzen Spaziergang schon mal eben schnell parfümieren wollte. 
Er bekommt nun erst mal eine Diät verpasst mit viel Bewegung und angepasstem Futter und ist sicherlich bald wieder in Spitzenform für weitere Abenteuer mit seiner Familie.
Auch das EDE - Team hat wieder ganze Arbeit geleistet und alle Hunde wie gewohnt sauber, entspannt und überpünktlich zu ihren Familien gebracht.
Wir danken nochmal allen von ganzem Herzen, die dazu beigetragen haben, dass vier weitere Hundeseelchen endlich leben und ihre Zukunft genießen dürfen. <3 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

.. weitere Blogs

Kontakt

Tiersinfonie Anou e.V.
Hölderlinstr. 8
74199 Untergruppenbach
Deutschland
+49 0171-5857030
E-Mail: info@tiersinfonie.de

Bitte verwenden sie unser

Kontaktformular

...suche mich im Blog

Spendenkonto

Volksbank Beilstein-Ilsfeld-Abstatt

IBAN:DE67620622150025842005
SWIFT: GENODES1BIA

Hilfe mit einer Spende

Jede Spende hilft !!

Betrag

Unterstütze Tiersinfonie